Schulungen

Die Schulungen vermitteln die Grundbedingungen des Klimaschutz-Managements und Handlungsempfehlungen zur Minderung des Energieverbrauchs. Die Schulungen werden ausschließlich für die im Rahmen der Klimainitiative ernannten Energie-Beauftragten angeboten.

Inhalte der Schulungen sind:

  • Vorstellung der Klimainitiative „EnergieBewusst
  • Ziele und Bausteine der Klimainitiative
  • Aufbau eines Klimaschutz-Managements
  • Grundlagen eines Energie-Controllings
  • Rolle der Energie-Beauftragten beim Energie-Controlling
  • Energie-Check und Umgang mit den Check-Empfehlungen
  • Verbrauchserfassung im Energie-Controlling
  • Basiswissen Bauphysik/Baukonstruktion (Bsp. Raumklima und Behaglichkeit)
  • Basiswissen Anlagenbetrieb (Bsp. optimale Einstellung der Heizungsanlage)
  • Basiswissen Nutzerverhalten (Bsp. Vermeidung von Standby-Verlusten)

Rahmenbedingungen der Schulungen:

  • Veranstalter der Schulungen ist die Klimainitiative in Kooperation mit der Katholischen Erwachsenenbildung des Bistums Trier.
  • Die Schulungen finden dezentral in den Visitationsbezirken des Bistums statt.
  • Die Schulung findet in der Regel freitags oder samstags von 10.00 Uhr bis 17.00 bzw. 16.00 Uhr statt.
  • Fachreferenten von ARGE SOLAR e.V. führen die Schulungen durch.
  • Die Ansprechpartner im Bistum informieren die Energie-Beauftragten über die Schulungstermine.
  • Die Anmeldung zur Schulung erfolgt unter der eMail der Klimainitiative energiebewusst(at)bistum-trier.de.
  • Die Teilnehmenden erhalten eine Schulungsmappe mit den Inhalten der Schulung.
  • Die Teilnehmenden erhalten nach Abschluss der Schulung ein Zertifikat.