Meilensteine

der Klimainitiative

2003Verabschiedung Energiesparfonds
2004Verabschiedung ökologische Leitlinien
2008Generalvikar Prälat Dr. Georg Holkenbrink beruft den ersten Energietisch
2009Die Bistumsleitung trifft die Entscheidung, ein Klimaschutzkonzept zu erstellen
2010Das Projekt wird ENERGIEBEWUSST genannt und innerhalb des SB 1 "Ziele und Entwicklung" eingegliedert. Es erhält anfangs finanzielle Förderungen vom Saarland und Rheinland-Pfalz. Immer mehr Kirchengemeinden und katholische Einrichtungen machen mit.
Der erste Energiebericht erscheint.
2012Einrichtung des Klima-Fonds zur Bezuschussung von Energieeffizienzmaßnahmen im Bistum (Weiterentwicklung des Energiesparfonds)
Einführung einer online-basierten Datenbank zur Erfassung der Energieverbräuche aller Liegenschaften des Bistums
2013Einrichtung des Themenschwerpunktes "Schöpfung"im Bereich katholische Erwachsenenbildung
2015Verabschiedung des Klimaschutzkonzeptes durch die Bistumsleitung als Basis für den
Förderantrag für eine/n Klimaschutzmanager/in beim Bund
2016Abschlusspapier der Synode beinhaltet Umsetzung der ökologischen Leitlinien und des Klimaschutzkonzeptes
Klimaschutzmanagerin wird zum 01.09.2016 für 3 Jahre eingestellt
2017Klima-Fonds und
ökologische Leitlinien werden überarbeitet und veröffentlicht