Unsere Ziele

Ziel des Bistums Trier ist es, bis zum Jahr 2021 in den Bereichen Immobilien, Mobilität und Beschaffung 30 % CO2 einzusparen. Weiterführend sollen bis zum Jahr 2030 40 % CO2 und bis 2040 sogar 50 % CO2 eingespart werden. Bezugsjahr hierfür ist das Jahr 2010.

Außerdem will die Klimainitiative "ENERGIEBEWUSST" folgende Ziele erreichen:

Einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz leisten

Wir wollen durch Senkung des Energieverbrauchs und der CO₂-Emissionen einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz leisten.

Schöpfungsverantwortung übernehmen

Wir wollen ein öffentliches Zeichen setzen für gelebte Schöpfungsverantwortung.

Energiekosten senken

Wir wollen einen Beitrag zur Kostensenkung leisten durch Einsparung von Energiekosten.

Menschen motivieren

Wir wollen Nutzer und Besitzer von Gebäuden zu einem energiebewussten Verhalten motivieren.

Kompetenz fördern

Wir wollen die Kompetenz im eigenen Handlungsbereich fördern, um so energetische Schwachstellen selbstständig zu erkennen und durch adäquate Maßnahmen zu beheben.

Über unser Handeln informieren

Wir wollen die Öffentlichkeit durch einen alle zwei Jahre erscheinenden Energiebericht mit Energieverbräuchen, Energiekosten des Bistums und einer Dokumentation der erreichter Fortschritte informieren.